Bibelweg an der Glatt
 
 
 
 
 
       
   
Willkommen beim Bibelrundweg an der Glatt

Ein Erlebnispfad für Schulen, Kirchen, Religionsklassen, Wanderer und die
ganze Familie.
Zu Fuss vom Jahr 2000 zurück in die Zeit Abrahams. Eine Wanderung durch
reizvolle Landschaften, entlang dem romantischen Wasserlauf der Glatt. Der
Bibelweg an der Glatt beginnt in Dübendorf (ZH) und führt 2 Kilometer der Glatt
entlang nach Fällanden. Bei der Brücke ist die Zeitwende, das Jahr 0, wir wechseln
die Flussseite und wandern wieder nach Dübendorf und kommen nach weiteren
2 Kilometern beim Jahr 2000 vor Christi bei Abraham und Sara an.

Zeittafeln bieten an den entsprechenden Stellen des Bibelweges historische
Informationen.

Jeder Meter auf dem Weg führt Dich ein Jahr in die Vergangenheit zurück. Zum
Beispiel befindest Du Dich nach 11 Metern im Jahr 1989. In diesem Jahr fiel die
Berliner Mauer. Nach etwas mehr als 2 Kilometern, also vor über 2000 Jahren,
beschreiben einzelne Tafeln die Klagemauer von Jerusalem. Wie ist diese Mauer
entstanden? Wer hat sie erbaut und weshalb? 17 von 34 Tafeln erklären historische
Ereignisse aus der Bibel, bis zurück zu Abraham, welcher vor rund 4000 Jahren
lebte.
Mehr über die Zeittafeln erfährst Du hier.
Viel Vergnügen und schönes Wanderwetter wünscht das Bibelwegteam
 
   
 

Bibelweg-Glatt - ein Projekt der Evangelisch - Reformierten Kirche Dübendorf
mit Unterstützung verschiedener Kirchgemeinden und Freikirchen
© Evang. methodistische Kirche Gerlafingen